Montag, 31. März 2014

Ein (fast) letztes Mal: Süsse Sorbets und Petal Parade

Karten mit dem Anhänger-Stanzen-Verschluss  habe ich dieses Jahr an mehr als einen Sale-a-Bration-Workshop mitgebracht  - und Euch die entsprechenden Fotos daher bis auf eine Ausnahme bis heute vorenthalten. Am allerletzten Sale-a-Bration-Tag 2014 möchte ich Euch nun aber meine zwei Vorlagen zeigen. Werke von Teilnehmerinnen gibt's dann in einem nächsten Posting zu sehen.


Gegenüber der "herkömmlichen" Variante mit dem Anhänger-Verschluss direkt am Kartenrand bevorzuge ich es, den Verschluss wie bei meinem unlängst gezeigten Album ein wenig in die Mitte zu versetzen. Ich finde, er ist dann noch mehr ein Hingucker, die Lasche am Rand wirkt nicht ganz so fragil und man hat zudem die Möglichkeit, noch den schmalen Streifen zu dekorieren.


Passend zu den Pfeilen im Designerpapier habe ich hier den Prägefolder Pfeile aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog zur Hand genommen. Den Ganz schön aufgeblasen-Stempel habe ich mit dem Stamp-a-ma-jig gesetzt, nachdem ich den bereits gestanzten weissen Farbkarton aufgeklebt hatte. Eine Situation, bei der "erst stempeln, dann stanzen" ausnahmsweise nicht gilt!


Mir ist nicht ganz klar, zu welcher Gegebenheit dieser Stempel genau passt - aber es wird sich bestimmt eine finden :-)


Okay, bei der hochkantigen Version, wird es ein wenig schwierig, den Text noch hinter der Klappkarte zu verstecken. Entweder schreibt man dann hinten oder man sieht ihn halt durch.


Dieses Problem ist bei der queren Version wesentlich besser gelöst. Da bleibt viel - in den meisten Fällen sogar genügend - Platz für Text. Hier habe ich das gewellte Blatt des Designerpapiers Süsse Sorbets mit den von Hand ausgeschnittenen Petal Parade Blüten ergänzt. Rechts habe ich den passenden Prägefolder Wellenstreifen aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog eingesetzt. Und aus dem Hintergrund guckt schüchtern der einzeln mit den Markern eingefärbte Wellenstempel hervor.


Auch hier durften "Ganz schön aufgeblasen" und die Word Bubbles nicht fehlen.


Falls Ihr die gestrige Sammelbestellung verpasst habt und nun doch noch schwach geworden seid: Bis heute Abend um sagen wir mal 23 Uhr sind Einzelbestellungen noch problemlos möglich ;-)

Zudem ist heute in Sachen Eier ein Besuch bei Steffi und Kirstin angesagt!

http://firsthandemotion.blogspot.ch/2014/03/ostereiersuche-mit-stampin-up.html
 __________________

 Und folgende Stampin' Up! Materialien wurden für obige Karten verwendet:

Sonntag, 30. März 2014

Sale-a-Bration 2014: Game Over...

...heisst es leider morgen Abend bereits wieder für die diesjährige Sale-a-Bration-Aktion.

http://firsthandemotion.blogspot.com/2014/01/lets-get-started-stampin-up-sale.html


Um Eure letzten geheimen Wünsche zu erfüllen, haben wir heute Sonntag, 30. März 2014, um 22 Uhr nochmals eine Sammelbestellung angesetzt. Bestellungen nehme ich am liebsten per Mail entgegen, Telefon geht aber natürlich auch. Die Sachen können diesmal entweder in Weinheim abgeholt werden oder sie werden Euch zu den tatsächlich anfallenden Versandkosten zugeschickt.

Übrigens endet am Montag auch der Bestellzeitraum für die Best-of-Stempelsets mit beliebten Stempeln aus den letzten 25 Jahren, die Ihr Euch hier nochmals anschauen könnt: Klick!

Auch heute gibt es natürlich wieder Ostereier zu finden, nämlich bei Heike und Tina. Viel Erfolg bei der Suche!

Geniesst den Sonntag und entspannt Euch schön!

Samstag, 29. März 2014

Ostereier-Suche: It's my day!

Juhu, herzlich willkommen zu "meinem" Osterei-Suchtag! Ich freu mich, dass Ihr hierher gefunden habt und zeige Euch heute ein paar österliche Geschenkanhänger.
Es ist ja kein Geheimnis, dass wir dieses Jahr mit Osterstempeln nicht gerade gesegnet sind. Also heisst es - im doppelten Sinne - kreativ werden! Ich hab mich für den Kuschelhasen aus dem Set Kleine ganz gross entschieden und diesen in Saharasand coloriert. Dazu nehme ich immer die Mischstifte und kleckere mir ein wenig Stempelfarbe auf die Stamp-a-ma-jig-Folie.


Die Häschen wurden mit dem extragrossen Oval ausgestanzt, aufgerauht und in den Designerrahmen Embossingfolder gelegt. Die Form der Anhänger habe ich natürlich mit der erstaunlich vielseitigen Anhängerstanze gemacht. Quasi die Ausnahme, die die Regel bestätigt, dass die meisten Projekte mit dieser Stanze keine Anhänger sind.


In Sachen Verzierung seht Ihr hier links die Fransenschere aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog und den Frohe Ostern Schriftzug aus dem Stempelset Kleine Wünsche. Das pistaziengrüne Herzchen, dass man hier grad kaum mehr sieht, stammt übrigens aus dem Stempelset Ganz schön aufgeblasen. Es ist so miniklein, dass man beim stempeln immer fest aufpassen muss, dass es nicht im Chaos verschwindet. Bis jetzt ist es immer wieder zum Vorschein gekommen ;-) A propos finden - Ihr sucht ja auch was! Mein Ei mit einer wunderschönen Zahl, die Euch der Chance auf einen unserer Stampin' Up! Gewinne näher bringt. Guckt Euch doch mal den Blogbeitrag zu meinem allerersten Workshop als Stampin' Up! Demonstratorin an. Der fand im November 2010 statt.

 
Hier haben wir links das Spitzen-Klebeband Zierbordüre und rechts den Oster-Stempel aus dem Duften Dutzend. Farblich hab ich mich für Kirschblüte, Aquamarin, Safrangelb und Pistazie entschieden. Irgendwie sind diese Pastelltöne bei mir einfach als Osterfarben abgestempelt (vgl. 2013 und 2011)


Ich finde das Häschen einfach zu süss! Das Herzchen auf dem rosanen Anhänger ist übrigens im Sale-a-Bration Stempelset Fähnchenfieber zu finden.


Während dieses Posting online geht, bin ich schon unterwegs in den Kraichgau, zum letzten Sale-a-Bration Workshop 2014. Die Projekte gibt's natürlich demnächst hier zu bewundern. Die Gastgeberin habt Ihr vermutlich schon gesehen, die posiert nämlich auf derselben Seite wie heute unser Ei ;-) Ich wünsch Euch einen wunderschönen Samstag und empfehle einen Besuch bei Andrea, da gibt's nämlich heute das zweite Tagesei!

Zum Abschluss nochmals die Spielregeln:
  • Vom 24.03. bis 01.04.14 gibt es bei 19 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen.
  • Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln.
  • Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das "Ei" befindet.
  • Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 06.04.14 (23.59 Uhr) an eine der 19 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken.
  • Unter allen richtigen Antworten verlosen wir diese Gewinne von Stampin' Up!:

____________________

Und hier hab ich einen Auszug aus der Materialliste auch noch in Bildern zusammengestellt, die Farben lass ich diesmal weg, da die Liste sonst ewig lang wird, aber sie stehen ja oben im Text:


 
-->