Samstag, 29. Juni 2013

Clockworks: Die Stampin' UP! Räder der Zeit

Zur heutigen Geburtstagsfeier meiner Eltern hat sich meine Mutter Namenskärtchen gewünscht, was an eine ehemalige Workshopkarte erinnert. Oder zumindest meine ich, es war die. Auf jeden Fall sollten die Kärtchen mit dem Stempelset Clockwork gemacht werden. Das passt nicht nur gut, weil die Zeit immer schneller vergeht, sondern auch, weil Teil des Programms die Besichtigung eines Uhrwerks ist :-) Und so gelangen die Kärtchen nun heute zum Einsatz:
 


Die Namensfähnchen habe ich das erste Mal mit dem Fotodrucker gemacht und bin begeistert. Die Farbe passt perfekt, selbst Vanille kann man erkennen, und auch der leichte Glanz sieht super aus. Ds war bestimmt nicht das letzte Mal! 


Hier seht Ihr, dass es eigentlich Easel-Kärtchen sind. Aus einem A4-Cardstock in Savanne habe ich jeweils drei Stück gemacht. Die Masse eines Kärtchens sind 9.9 x 7 cm, gefalzt bei 7, 10.5, und 14 cm. Und dann entsprechend gefaltet und geklebt.  


Die (fast) ganze Pracht. Eigentlich sind es 23, aber auf dem Tischchen hatten nun wirklich nicht noch mehr Platz! 


Ich weiss gar nicht, aus wie vielen Elementen so ein Kärtchen zusammengesetzt ist, ich war jedenfalls froh, als ich fertig war. Eins mehr hätt ich aber trotzdem noch gerne gemacht.

Leider regnet es heute, so dass wir leider nicht auf der Terrasse anstossen können. Ich hoffe, wenigstens die Kärtchen kommen trocken von der Garage ins Restaurant...


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und schicke Euch in{k}spiration_weeks-mässig zu Heike, Tina und Bine, die Euch drei tolle Verpackungen zeigen und wie immer eine Kleinigkeit verlosen. Zudem könnt Ihr bis heute um Mitternacht noch bei Britta und Julia gewinnen!

Donnerstag, 27. Juni 2013

IN{K}SPIRE_me Challenge #102

Herzlich Willkommen zuer 102. IN{K}SPIRE_me Challenge! Ich hoffe, Ihr seid fit und munter diese Woche, der Sketch ist nämlich von mir und ich freu mich schon sehr auf Eure Umsetzungen :-)

A hearty welcome to the 102nd IN{K}SPIRE_me Challenge! I hope you are all fit and happy as this week's sketch was created on my drawing board and I am so looking forward to seeing your projects! 


Eigentlich hatte ich ja nochmals eine Karte mit dem Set By the Tide im Kopf. Doch dann fand ich das zu gewöhnlich und studierte plötzlich an einem Layout rum. Geholfen hat da auch, dass ich vor ein paar Tagen eine CD mit den Fotos der ersten sieben Lebensmonate meines Patenmädchens bekommen habe ;-)

At first, I inteded to do a card with the By the Tide stampset. But then I suddenly considered this idea to be far too plain and decided to go for a LO. Well, it probably helped that I just received the pics from my goddaughter's first seven months ;-)


Farblich habe ich Savanne mit den neuen Farben Bermuda- und Himmelblau und einer perfekt passenden neuen In Color kombiniert. 


Für die Punkte habe ich eine Schablone gemacht, indem ich eine Folie mit den Kreisstanzen bearbeitete (es ist noch NICHT getestet, ob diese noch funktionieren...). Die Löcher habe ich danach mit einem weissen Schwämmchen bearbeitet. So war sichergestellt, dass die Schablone nicht aufweicht und plötzlich keine schönen Konturen mehr entstehen lässt.


Passend zu den Punkten hier nochmals die Itty Bitty Knöpfe, die es leider ab 2. Juli nicht mehr gibt. Für die Schrift habe ich ein neues Stempelset verwendet und die Kordel ist auch schön passend in Bermudablau.



Ich wünsche Euch einen schönen Tag. Meiner wird sehr anstrengend im Büro. Zur mentalen Entspannung empfehle ich da den Challenge Blog ;-)

I wish you a nice day! Mine's gonna be quite busy at the office. As a mental release I highly recommend you to have a look at the Challenge Blog ;-)
 
Übrigens gibt's heute bei Petra und Julia wunderbare Inspirationen mit Produkten aus dem neuen Jahreskatalog. Und natürlich auch einen tollen Gewinn! Gewinnen könnt Ihr bis heute um Mitternacht auch noch bei Yvonne und Andrea.
 

Dienstag, 25. Juni 2013

Auslosung IN{K}SPIRATION_Weeks

Nachdem ich bis in alle Puppen an den Namenskärtchen für die Geburtstagsfeier meiner Eltern gesessen bin, musste ich mich entscheiden: Fotos für ein normallanges (also viele...) Blogposting aufbereiten oder die IN{K}SPIRATION_Weeks Verlosung durchführen? Ihr freut Euch sicher, dass es die Verlosung geworden ist ;-)

Und ich hab mich sehr über die zahlreichen Kommentare gefreut! Gewonnen hat dieses Mal Angela V. mit folgendem Kommentar:
Hallo Annemarie,

mir gefällt die blau-grüne Variante sehr gut...und danke für das Rezept, wird bestimmt ausprobiert.

Liebe Grüße,
Angela V.

23. Juni 2013 22:57
Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde Dich per Mail bei mir, damit ich Dir Deinen Gewinn - die Boxen mit dazugehörigen Tags - zusenden kann!



Alle andern sollten dringend zu Chrissy und Jenny weiterhüpfen, die Euch heute ein tolles Layout und schicke Kärtchen zeigen und natürlich auch was Hübsches verlosen! Zu gewinnen gibt's abgesehen davon bis heute Abend auch noch bei Miri und Kirstin was.

Zunächst mögt Ihr aber vielleicht noch einen Blick auf die Goodies werfen, die ich zum Workshop am Samstag vor einer Woche mitgebracht habe:


Leider habe ich vergessen, sie zu fotografieren, als es noch alle waren. Das wär nämlich echt hübsch gewesen, jedes war anders und alle in neuen Farben gehalten. Zudem beherbergten sie ein Päckchen Kaugummi. Die Idee hatte ich übrigens ursprünglich von Helga und dann passend zu einem neuen Stempelset angepasst .


Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag und überhaupt, dass die Woche eine nette ist.
Löschen

Sonntag, 23. Juni 2013

IN{K}SPIRATION_Weeks Tag 1 mit Verlosung

Es ist wieder soweit! Heute geht's los mit unseren IN{K}SPIRATION_Weeks zum neuen Stampin' UP! Jahreskatalog! Bis zum 30. Juni werdet Ihr nun jeden Tag bei mindestens zwei unserer Team-Mädels eine Inspiration mit Produkten aus dem neuen Jahreskatalog zu sehen bekommen. Das heisst auch, dass Ihr jeden Tag zwei brandneue Gewinnchancen habt! Und am 1. Juli findet unser traditioneller Blog Hop statt. Und, freut Ihr Euch?


Mein heutiges Projekt lief unter dem Titel "Verpackung mit dem Designerpapier XY". Und ich wusste auch sofort, welche Verpackung. Nämlich diese tollen, neuen Boxen mit der durchsichtigen Hülle, die ich auch verlosen will. Tja, da hatte ich die Rechnung ohne die Kekse gemacht, die das Schätzchen befüllen und damit erst perfekt machen sollten. Die waren nämlich im ersten Backdurchgang erstmal zu gross. Und daher bekommt Ihr jetzt drei Boxen mit entsprechender Bilderflut zu sehen - alle verziert mit diesem tollen neuen Designerpapier. Ich bin sicher, Ihr findet sofort heraus, welche Stadt es in seinem Namen trägt ;-)


Dies war meine erste und ursprüngliche Idee. Der Textstempel ist auch neu. Den hätte ich eigentilch ursprünglich auf Deutsch bestellen wollen - aber da ich ohne zu denken die Holzstempel orderte, war er dann natürlich doch auf Englisch. Doch hier passt er ja ganz gut.


Habt Ihr gesehen, wie die Box verschlossen ist? Genau, quasi mit einem Plastikschlauch, der mitunter den Blick aufs Innere freigibt. Nun seid Ihr sicher gespannt, was sich in den Boxen denn versteckt. Tadaaaaaaaa:


Erdnussbutter-Cookies nach diesem Rezept, yum! Ich empfehle allderings, die Kugeln am Ende nicht mehr in Zucker zu rollen, die Cookies sind auch so schon gut süss ;-) Und eben, falls Ihr sie auch in diese Boxen packen wollt: Macht sie wirklich, wirklich klein! Die Boxen selbst hab ich übrigens mit Backpapier ausgelegt, das ich mit der Stampin' UP! Schneidemaschine zugeschnitten und vorgefalzt habe. Wäre ja blöd, wenn die ganze Box nach wenigen Stunden komplett fettig wäre...


Wer gestern hier vorbei geschaut hat, wird wohl erraten, für wen diese Box gewesen ist! 


Nebst dem By the Tide-Stempelset seht Ihr hier auch einen neuen Textstempel mit dazugehöriger Stanze. Schön, nicht? Die rosane Farbe ist übrigens eine der neuen In Colors. Ansonsten seht Ihr bislang Mango, Petrol und Espresso.



Und zum Schluss nun eben noch die Box mit den grossen Cookies ;-) Das Papier ist dasselbe, halt eben ein Blatt nur in Espresso und diesem neuen Roséton. Und mit neuem Knopf. Den find ich ja besonders chic. 




Verlosung

Wer bis hierhin durchgehalten hat, hat nun die Chance, acht Stück der länglichen sandfarbenen Boxen und ein dazu passendes Anhängerset in Apfelgrün, Bermudablau, Curry-Gelb, Mandarinorange und Schiefergrau zu gewinnen. Ein Foto darf ich Euch ja leider nicht zeigen. All jene, die schon einen Katalog zu Hause haben, finden das Produktpaket auf S. 159 unten.

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für’s der IN{K}SPIRATION_Weeks in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION_Weeks (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)
Die Verlosung läuft bis morgen Montag, 24. Juni 2013, um 23.59 Uhr.

Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch viel Glück und einen schönen Sonntag! Und schaut doch jetzt noch schnell bei Marion vorbei, sie zeigt Euch heute das zweite Projekt. Morgen geht's bei Kirstin und Miri weiter, wo es jeweils auch schöne Preise zu gewinnen gibt! 

Samstag, 22. Juni 2013

Geburtstagsfisch

Am Mittwoch feierte mein Vater seinen 80. Geburtstag! Dazu habe ich - thematisch ziemlich zusammenhanglos - meine erste Karte mit dem Stempelset By the Tide und einem neuen Alphabet aus dem bald erscheinenden Stampin' UP! Jahreskatalog gebastelt. Als Hintergrund diente ein ebenso neues Designerpapier.

On Wednesday, my father celebrated his 80th birthday! Without any further thematic connex I decided to do my first card with the stampset By the tide for this occasion. Besides, I used a new alpha and new designer paper which will be featured in the new Stampin' UP! annual catalog coming up in July. 


Die Farben sind Petrol, Mango, Espresso und ein neuer Roséton, auf den wir uns in den In Colors 2013-2015 freuen dürfen!

The colors are Indigo Island, Summer Starfruit, Early Espresso and some new shade of rosé which is actually one of the new In Colors 2013-2015.




Fisch hin oder her (das Geschenk war nicht ein Angelkurs, sondern ein iPad), mir gefällt das Werk und weil es nach dem Sketch der 298. Mojo Monday Challenge entstanden ist, muss es unbedingt noch vor deren Ablauf gepostet werden.

Fish or no fish (the birthday gift was not a fishing seminar but an iPad), I quite like my result. And since it was based on the 298th Mojo Monday Challenge it definitely needs to be posted before Monday.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und rate Euch unbedingt, morgen hier wieder vorbei zu schauen, da startet nämlich unser Team die diesjährigen IN{K}SPIRATION_Weeks zum neuen Stampin' UP! Jahreskatalog!

I wish you a nice weekend and definitely recommend you to come back tomorrow when our team starts this years's IN{K}SPIRATION_Weeks with products from the new Stampin' UP! annual catalog! Stay tuned!

Donnerstag, 20. Juni 2013

IN{K}SPIRE_me Challenge #101

Herzlich Willkommen zur 101. IN{K}SPIRE_me Challenge! Diese Woche hat sich Tina eine Farbkombination ausgesucht, die Euch zur Abwechslung mal wieder die Möglichkeit zur Auswahl einer Zusatzfarbe lässt.

A hearty welcome to the 101st IN{K}SPIRE_me Challenge! This week, Tina comes up with a color combo leaving you a free space to insert a color of your choice. 


Auf der Suche nach einer "schnellen Karte" fiel mein Blick auf das This & That Washi Tape und ich bemerkte, dass da zwei der Challenge-Farben bereits enthalten waren. Flugs ergänzte ich meine Kombination um Anthrazit und schon konnte ich alle drei Bänder verwenden. Kombiniert mit zwei neuen Stempelsets und einem Embossingfolder aus der Katalogvorschau sieht das folgendermassen aus:

Looking for a "quick card" my eyes fell on the This & That washi tape and I realized that it already includes two of this week's colors. Without hesitation I chose Anthrazit as my additional color, enabling me to make use of all three tapes. That's what I ended up with when combining them with two new stamp sets and a brand new embossing folder.



Wie Ihr Euch denken könnt, war das mit der "schnellen Karte" dann nix. Aber ich find sie schön.

You probably imagine that this card was everything but really quick. But well, at least I like it :-)

Ich hoffe, Ihr habt auch Lust auf diese Farbkombi und freue mich, wenn wir uns auf dem Challenge-Blog sehen!

I hope you feel like creating a project with these colors, too, and am looking forward to seeing you at the challenge blog!

Mittwoch, 19. Juni 2013

Stampin' UP! Workshop in Damflos: Teil 2

Zugegeben, die zweite Karte des samstäglichen Workshops ist der ersten nicht unähnlich. Aber ich bin vollkommen unschuldig, ich hab nur Wünsche umgesetzt ;-)

Erst meine Vorlage...



...und die Werke der Mädels:






Transparentpapier bestempeln und eine zweimal mit Faden gebundene Schleife - alles im gleichen Workshop, sogar beim selben Projekt. Ich muss wohl lebensmüde gewesen sein, als ich das geplant habe. Aber dank enthusiastischen Bastlerinnen und einem Embossingföhn ging alles glatt und die Werke können sich wirklich sehen lassen! 

Habt einen guten Tag!

Sonntag, 16. Juni 2013

Stampin' UP! Workshop: Pop-up-Karte mit Anleitung

Der gestrige Workshop war eigentlich als Sale-a-Bration-Workshop geplant, musste aber wegen Schnee im März (!) seinerzeit verschoben werden. Glücklicherweise haben wir noch im Juni einen Termin gefunden, so dass ich die Projekte mit den Sachen aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog doch noch verwenden konnte ;-) Und für die Teilnehmerinnen hatte es den Vorteil, dass sie gleich mal im neuen Katalog stöbern konnten! Als Demo auch mal schön, die "Ah's und Oh's" live mitzubekommen :-)

Die konzentrierte Runde in Janina's wunderschöner Wohnküche (von der man hier leider nix sieht):


Als erstes Projekt bastelten wir eine Pop-up-Torte, wobei "up" da ja nicht ganz das richtige Wort ist. Jedenfalls sah mein Prototyp folgendermassen aus:



Und weil ich die Torte in Vanille schon vogeschnitten hatte, habe ich den Mädels auch eine Anleitung dazu gelegt. Bitte nicht auf die Orthographie etc. achten, die scheint mich bei der Erstellung dieses Dokuments zeitweilig verlassen zu haben...


Die Idee zu dieser Karte sowie die Masse hatte ich von dieser Demo-Kollegin. Da ich nicht sicher war, ob ich es mit dem Format in europakompatiblem Mass hinbekommen, habe ich einfach die Inches umgerechnet, die Karte hat daher kein DIN-Format und die Masse sind eher abenteuerlich, wenn man die Zentimeterangaben verwendet. Aber stimmen tun sie.

Und nun die wunderbaren Werke der fünf Mädels gestern. Ich freue mich immer sehr, zu Hause nochmals auf dem Bildschirm die verschiedenen Details anzuschauen!











Zu den Materialien: Die Kartenbasis war Limone (die werde ich echt vermissen, da sie mir soviel besser gefällt als Olivgrün). Das Designerpapier in den meisten Fällen Zeit zu Zweit, das wir glücklicherweise in anderer Farbkombi im neuen Jahreskatalog wiederfinden werden. Nur bei Janina hat sich noch ein Designerpapierblock in den In Colors reingeschlichen :-) Da wird übrigens das Design geändert. Falls Ihr das alte gerne mögt, wäre es also an der Zeit, sich noch so einen Block zu sichern. Innen kam das Stempelset Bring on the Cake zum Einsatz. Aussen Oh, hello und - oh ja, Ihr habt es sicher entdeckt - ein neues Schätzchen mit dazugehöriger Stanze. Ansonsten seht Ihr French Foliage (ein herber Verlust!), die Spitzendeckchen, die Designerklammern zum Selbstgestalten (die ich sehr sehr gerne im Jahreskatalog gesehen hätte!) und ein bisschen Zubehör in Form von Perlen, Bändern und so. 

Nun drückt mir die Daumen, dass meine sonntagabendliche Autofahrt trotz derzeitigem Stau problemlos verläuft! Ich wünsch Euch dafür einen schönen Wochenendausklang und morgen einen guten Start in die neue Woche. Wisst Ihr, womit sie für mich beginnt? Mit der ersten Lektion "Français Juridique", einem Französischauffrischungskurs. Oh je! Oder eher: Mon dieu! Die weiteren Projekte des Workshops gibt es, wenn ich mich von diesem Schreck erholt haben werde ;-)

 
-->