Mittwoch, 31. Oktober 2012

Stampin' UP! Convention 2012: Swap Sneak Peek

Die Vögel pfeifen es von den Dächern bzw. die Demos von den Blogs: Ab morgen Abend steigt in Mainz die diesjährige Stampin' UP! Convention.


Lange ging ich dieses Jahr davon aus, dass es von mir keine Swaps geben wird. Die vergangenen Wochen waren so vollgepackt mit verschiedensten - glücklicherweise fast nur schönen - Dingen, dass ich mir noch nicht mal Gedanken machen konnte, was ich denn für Swaps gemacht hätte, wäre ich dazu gekommen.

Aber - wie es immer ist, würden meine Kolleginnen jetzt sagen - in letzter Minute habe ich mich dann doch noch dran gesetzt. Sozusagen deshalb, damit Ihr hier ab nächster Woche auch ein paar eingetauschte Objekte zu sehen bekommt ;-) Und dies ist nun eben eine kleine Sneak Preview dieses Spontanprojekts:



Happy Wednesday, meine Lieben! Was habt Ihr für Halloween heute geplant?

Montag, 29. Oktober 2012

Namensgirlande zur Geburt

Am Samstag vor einer Woche bin ich zum zweiten Mal Patentante geworden! Welche Freude! Diesmal von einem Mädchen - perfekt! Zumal der allerbeste Patensohn der Welt ja nächstes Jahr auch schon 18 wird. Zum ersten Kennenlernen im Krankenhaus - in dem sich anlässlich unserer Geburt vor mehr als 30 Jahren im Übrigen auch Valeries Mutter und ich kennengelernt haben - musste natürlich etwas Besonderes mitgebracht werden: eine Namensgirlande.


Leider sind so Girlanden ja immer sehr schlecht zu fotografieren (ein Klick aufs Bild sollte sie etwas grösser machen). Diese hier ist mit der neuen Rosetten-BigXL-Die von Stampin' UP! gefertigt. Den beim Ornament erstmals angewendeten Trick, die Rosetten mit dem Heisskleber zusammenzukleben habe ich gleich nochmals verwendet. Klappt bestens! Für diese Rosetten habe ich uraltes Designerpapier durch die BigShot gedreht. Den Streifen habe ich längs in der Mitte durchgeschnitten und aus zwei Streifen eine Rosette gemacht. Will man nur einen Streifen verwenden, muss man diesen auf ca. einen Viertel der ursprünglichen Breite zusammenstutzen.


Die Buchstaben stammen vom leider vergriffenen University Alphabet. Farblich sehen wir Rosenrot, Rosé, die vergriffene Farbe Cameo Coral und Limone. 


Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart! Vor allem jenen, die arbeiten müssen. Wir haben diese Woche erfreulicherweise frei :-)

Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Limone, Rosé, Rosenrot, Flüsterweiss
Stempelset: University Alphabet
DSP: Raspberry Tart (vergriffen)
Zubehör: Rosetten BigXL-Die, Kreisstanzen, grosse Wellenkreisstanze, Label Framelits, diverse Bänder

Samstag, 27. Oktober 2012

Das Ornament

Pünktlich zum Wintereinbruch habe auch ich heute für Euch das Ornament vom Titelbild des Herbst-Winter-Katalogs :-) Ich weiss, wir haben es schon auf vielen Blogs gesehen, aber trotzdem, mir gefällt's immer noch supergut und wenn es nicht so aufwändig wäre, würde ich damit glatt in Serie gehen.


Anders als auf dem Katalogtitelblatt habe ich zwei der Ornamente zusammengebaut, es ist also hinten nicht flach, sondern sieht genauso aus und kann daher in den freien Raum gehängt werden. 


Die fremde Perle rührt daher, dass ich das Ornament bereits zum Tag der offenen Tür gemacht habe, als die im Original verwendeten Embellishments noch nicht bei mir eingetroffen waren. 


Hier sieht man nochmal schön die Dreidimensionalität. Gemacht hab ich das Ornament übrigens nach dieser Anleitung. Einzig stemple ich nie die gleichen Ornamente nebeneinander, wenn ich sie mit Framelits stanzen will, sondern so, dass ich bei einem BigShot-Durchgang immerhin beide Kugeln auf einmal stanzen kann.


Ich hoffe, Ihr geniesst diesen winterlichen Tag und müsst Euch nirgendwohin auf den Weg machen. Auf den Weg macht sich heute bei uns nur noch mein Laptop, der muss leider nämlich zum Arzt und ich weiss gar nicht, wie ich eine Woche ohne ihn überleben soll...

Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Vanille
Stempelset: Ornament Keepsakes
Stempelfarbe: Glutrot, Limone
DSP: Adventsgala
Zubehör: Tüll Espresso, Framelits Ornamente

Donnerstag, 25. Oktober 2012

IN{K}SPIRE_me Challenge #068

Herzlich Willkommen zur 68. IN{K}SPIRE_me Challenge mit einer herbstlichen Farbkombionation von Jenny!

A hearty welcome to a autumnal 68th IN{K}SPIRE_me challenge with a color combination created by Jenny!


Als ich endlich bereit war, mich dieser Challenge zu widmen, waren praktisch alle meinen neuen Stempelsets schon vergeben. Doch dann habe ich trotzdem noch was gefunden und bin nun sogar sehr glücklich damit, wie die Karte rausgekommen ist.

Once I found time to have a look at this challenge, almost all my new stamp sets had been used by the other designteam members. But then I still found one and in the end I am very happy with how the card actually turned out.



Dieser Text und jener von Oscar Wilde sind schuld, wieso ich mir dieses Stempelset unbedingt bestellen musste.

It's exactly this text and the one by Oscar Wilde that made me buying this stamp set.


 

Woran die andern Mädels bei diesem Sketch gedacht haben, könnt Ihr wie immer auf dem Challenge Blog sehen, wo es auch den Link zum Hochladen Eurer eigenen Werke gibt:

The other designteam members' cards may be seen at the challenge blog where you also find the link to upload your own work.  


Viel Spass beim basteln! Have fun crafting!

Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Wildleder, Petrol, Savanne, Very Vanilla
Stempelfarbe: Wildleder, Petrol, Senfgelb, Savanne
Stempelsets:Papillon Potpourri, Pursuit of Happiness
Zubehör: Schmetterlingsstanze

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Nachtrag

In Ergänzung zum gestrigen Posting gibt's heute Bilder meiner Inspirationen zu sehen.


Die Weihnachtssterne sind mittig jeweils mit einem Tüpfchen Glitzerkleber in Chili verschönert, das sieht in echt so Ton in Ton sehr edel aus, die Kamera fand es offenbar weniger spektakulär.


Heute hat draussen der Herbst voll zugeschlagen! Aber wenn man ohnehin im Büro sitzt, ist das ja nicht so schlimm. Für leuchtende Herbstfarben empfehle ich Euch morgen einen Blick auf unseren Challenge Blog! Bis dahin wünsche ich Euch einen zumindest im Herzen sonnigen Tag!

Dienstag, 23. Oktober 2012

Weihnachtlicher Stampin' Up! Workshop in Heddesheim

Am Samstag konnte ich bei Angelika sage und schreibe 13 Gäste ab 11 Jahren begrüssen! Entsprechend lang war der Tisch :-)


Gewünscht waren weihnachtliche Projekte, wovon eins eine Verpackung sein sollte. Da ich von Angelika unlängst ein Gewürzsalz geschenkt bekommen hatte, fiel meine Wahl in Sachen Verpackung auf die Box-in-a-Bag, weil ich fand, da könnte man auch gut so ein Glas reinstellen. Dafür haben wir das Designerpapier Adventsgala aus dem Herbst-Winter-Katalog verwendet.

Die Fotos sind leider nicht bombastisch, wir haben so lange gebastelt, bis es draussen dunkel geworden ist! 









Abschliessend einzelne Objekte, bei welchen ich ein Gesamtbild verpasst habe... Die Sockenkarte haben wir mit der wunderbaren neuen Nikolausstrumpf-Die gemacht. Mein erstes Werk damit und ich bin so gespannt, was man damit noch alles Schönes anstellen kann! Diese Karten sind in Chili und Apfelgrün gehalten, die Farben des Designerpapiers Fröhliche Weihnacht.


Den Prägefolder mit den Weihnachtssternen habe ich auch neu. Ebenso wie der Glitzerkleber in Chili, der die Blümchen bei einigen veredelt hat.


Die Boxen sind übrigens mit den Jolly Bingo Bits bestempelt. Ein herrliches Set zu Weihnachten!


 


Und auch mein Liebling Snow Much Fun kam zum Einsatz! Hier mit dem neuen Kombirad Snowflake Party. Diese Schneemänner sind einfach zu süss! Die Karte ist eine Center-Step-Karte, was man von vorne wesentlich weniger gut sieht, als wenn sie im Profil aufgenommen ist.


Das nächste Mal gibt's dann meine Vorlagen zu sehen! Tut mir leid, dass das heute soviele Fotos geworden sind, aber ich bin wirklich begeistert, welch tolle Werke trotz Komplettbelegung entstanden sind! Ein toller Nachmittag, der mir - und hoffentlich auch den Gästen - viel Spass bereitet hat! Bearbeitet wurden die Bilder übrigens nicht in Photoshop Elements, sondern in sonst irgendwas, da mein Computer leider grad Probleme hat/macht. Drückt mir die Daumen, dass sich diese beheben lassen. Sonst wäre ich echt aufgeschmissen :-(

Habt einen schönen Tag und bis bald!

Montag, 22. Oktober 2012

Hello, Baby!

Guten Morgen, Ihr Lieben! Nicht, dass Ihr denkt, ich hätte Euch vergessen! Ganz im Gegenteil! Aber erst muss ich Luft holen! Was für ein Wochenende! Freitagabend gemütlich mit den Bürokollegen lecker essen, Samstagvormittag Sammelbestellung aufdröseln und letzte Workshopvorberietungen treffen, Samstagnachmittag ein toller Workshop mit 13 Gästen. Und dann noch die Nachricht, dass mein Patenmädel endlich zur Welt gekommen ist! Nach dem dem Anlass entsprechenden Freudentanz und einer Flasche Sekt mit der aus Budapest zurückgekehrten Andrea hat die Energie dann gestern ausser für ein wenig Administration zu fast nix mehr gereicht. Daher gibt es heute hier "nur" eine schlichte Babykarte für einen kleinen Maximilian (also nicht die frisch geschlüpfte Maus). Die Workshopfotos kommen aber demnächst. Ich würde sagen, es wird mal vorsichtig morgen angepeilt.


Ich finde, der Brokatprägefolder im Hintergrund gibt jedem Projekt einen edlen Touch. Und mit dem tollen neuen Framelit-Label und dem schönen Stempel aus dem Set Gerahmte Grüsse wird ruckzuck eine schicke Karte draus.



Wieso das kleine Bärchen mit drauf musste und wie ich überhaupt auf die Farbkombi gekommen bin, seht Ihr auf dem nächsten Bild:


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Wochenstart und erhole mich jetzt erstmal vom Wochenende ;-) Kleiner Scherz, die Arbeit ruft nicht nur, sie stapelt sich und weil mittags eine Sitzung ansteht, geht's erst am Abend zum Kennenlernbesuch.

Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Glutrot, Mattgrün, Schokobraun, Flüsterweiss
Stempelfarbe: Glutrot, Schokobraun
Stempelsets: Fürs Baby, Gerahmte Grüsse
Zubehör: Brokat-Prägefolder, Framelits, Band (vergriffen)

Donnerstag, 18. Oktober 2012

IN{K}SPIRE_me Challenge #067

Herzlich Willkommen zur 67. IN{K}SPIRE_me Challenge! Diese Woche durfte ich wieder ran und habe mir - basierend auf meiner Karte - folgenden Sketch ausgedacht:

A hearty welcome to the 67th IN{K}SPIRE_me Challenge! This week, it was my turn again and based on my card I decided to go for this sketch:


Und so sieht eine Karte aus, die so einen ulkigen Sketch zur Folge hat:

And that's how a card looks like resulting in that funny kind of a sketch:


Den Weihnachtskranz habe ich hier auf Core'dinations Papier in Espresso geprägt und mit dem Schleifblock bearbeitet. Der Schriftzug stammt aus dem preiswerten Sprücheset Grüsse zum Fest und das Chili-Saumband ist derzeit mein weihnachtlicher Favorit.

 
Die Schlittschuhe hingegen, ja die sind der Grund, wieso ich mir das Stempelset Winter Memories unbedingt bestellen musste. In die habe ich mich vom ersten Moment an verliebt. Wohl als Ersatz meines geliebten Winterpost-Sets.Gestempelt sind sie übrigens in schwarz auf Aquarellpapier, meine Lieblingskombi, wenn's ums colorieren geht.

From the first moment I laid my eyes on these skates I was in love and absolutely needed to order the Winter Memories stamp set as soon as possible. I stamped them black on aquarell paper, my favourite combination when it comes to coloring.


Die "Schriftrolle" habe ich mangels vorhandener Alternative - also weil der dafür sonst verwendete Pinsel gerade verschwunden war - um die Spitze des Paperpiercers gedreht. Die Kartenbasis ist übrigens Mattgold, auch wenn dies hier nur schwer zu erkennen ist.


Ich freu mich, dass Ihr hier vorbei geschaut habt und schick Euch nun gerne weiter zum Challenge Blog:

I am glad you were here and happily send you to the challenge blog now:


Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Mattgold, Chili, Core'dinations Espresso, Vanille Pur
Stempelfarbe: Limone, Chili, Schwarz, Anthrazit
Stempelset: Grüsse zum Fest, Winter Memories
Zubehör: Winterkranz Prägefolder, Chili Saumband, Metallic Klammer, Aquarellpapier

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Boxen allüberall...

...gab's bei meinem letzten, sehr gemütlichen Workshop mit ausgezeichneter Bewirtung. Und da sie so vielfältig sind - quasi eine tour d'horizon über aktuelle, nicht-weihnachtliche Stampin' UP! Designerpapiere - lasse ich die Bilder für sich sprechen:








Nachfolgend gibt's alle zusammen von der Seite und somit in kompletter farblicher Ausgestaltung zu sehen. Das Bild vergrössert sich bei einem Klick.

 
Unten rechts haben wir meinen Prototypen. Falls die Wintersonne es irgendwann zulässt, gibt's davon auch mal noch ein anständiges Bild!


Ich hätte nie gedacht, dass sich diese Box zu siebt so entspannt basteln lässt! Dankeschön, das hat echt Spass gemacht mit Euch!

Habt alle einen guten (und nicht gar so kalten, brrr) Tag und schaut morgen wieder vorbei, it's challenge time und ich bin gespannt, ob Euch mein neuster Sketch gefällt :-)

Ach ja, bei Fragen zu den Materialien bitte einfach schreien.

 
-->