Donnerstag, 22. März 2012

IN{K}SPIRE_me Challenge #037

Huhu, ich melde mich mal aus der Versenkung mit meinem Beitrag zu Kirstins farbenfroher 37. IN{K}SPIRE_me Challenge! Weil meine Bastelsachen gerade noch bis Anfang nächster Woche auf mich warten müssen (bzw. wohl eher umgekehrt ;-)) habe ich vorgearbeitet. Inzwischen hat sich das Wetter den Farben angepasst und die Sonne strahlt mindestens so kräftig wie mein Challengeprojekt. Entsprechend hab ich wunschgemäss den Schnee vom Blog gekratzt, obwohl ich persönlich ja vergangenes Wochenende noch auf 2'000 m im Schneegestöber gerodelt bin.

It's IN{K}SPIRE_me time again! This week, Kirstin chose a really springlike color combo! At least over here, the weather matches the colors quite nicely and I finally took the snow from the blog even though last Sunday, I actually went for sledging on 2'000 meters where it really snowed. 

Dies sind die Farben:

These are the colors:

Und diese Karte entstand bei mir - abgesehen vom nähen - ganz flink, obwohl ich gedacht hätte, dass ich an dieser Kombination ewig brüten würde. So kann man sich irren und so irre ich mich gern!

And this card was created really quickly - except for the sewing - despite my fear that it was going to take ages for me to work with these colors. Well, I loved being wrong ;-)


Der schwarz-weiss gepunktete Hintergrund stammt vom Designerpapier Retrotrends (wer hätte das gedacht?) und passt hier perfekt, obgleich der Rest dieses Papiers sich hier sehr verquer vorkäme.

For the background, I used a sheet of Retrotrends designerpaper. I bet the remaining papers would feel quite awkward being used for this cahllenge.


Die Wimpel sind mit einer Quadratstanze bearbeitet, mit dem Falzbein hochgekringelt und von Hand aufgenäht, nachdem ich die Naht zunächst mit dem Piercer vorgelocht hab.

The pennants were shaped with a square punch,  and sewed manually after having prepared the stiching with the paper piecer before.


Die Buchstaben des Letter-it-Alphabets habe ich mit dem Marker in Basic Schwarz eingefärbt. Der ist - im Gegensatz zum gleichnamigen Stempelkissen - nicht wasserfest und daher auch von den Stempeln immer wieder gut entfernbar. Für mich eine gute und stempelfreundliche Alternative, falls ich das in schwarz gestempelte Motiv nicht später mit einem (nassen und daher wischfreudigen) Aquapainter oder Mischstift colorieren will. Eigentlich erstaunlich, wie man mit einem Stempelset und einer Stempelfarbe so eine vielseitige Karte gestalten kann!

I used the basic black Stampin' Write Marker to color the Letter it letters. Since the marker is - contrary to the ink pad - not water-resistant the rubber stamps may be cleaned easily after its use. That's why I usually only work with the ink pad in case I intend to colorize my pictures afterwards.


Nun bin ich gespannt, was Ihr aus den Farben macht!

Now I am really curious to see what you are going to do with these colors!


Stampin' UP! Materialien:
Cardstock: Wassermelone, Türkis, Osterglocke, Flüsterweiss
Stempelfarbe: Basic Schwarz
Stempelset: Letter it Alphabet
DSP: Retrotrends
Zubehör: Quadratstanze, Paper Piercer, Falzbein

5 Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Wow, die Karte macht echt was her. Die Farbkombi ist toll, vielleicht schaffe ich es ja diese Woche auch mal wieder!
Viele Grüße
Kerstin

SilviA hat gesagt…

oh die Karte ist aber toll, muss ich mal probieren
sonnige Grüße SilviA

Elborgi hat gesagt…

gefällt mir sehr gut
LG
Elma

Tina hat gesagt…

OMG!!!
die Farben sind gewöhnungsbedürftig, aber die Umsetzung... EINS A mit Sternchen

Christine hat gesagt…

Das mit den Fähnchen schaut cool aus! Leider ist das DP aber Espresso :P Ich sag's aber keinem weiter ;)